Die Plötzkauer Kirche
"Sankt Georg"

Unsere Kirchgemeinde

Zeittafel unserer Sankt Georgs Kirche

Erbaut vor 1295
Glocken aus dem XII. Jhd. und XIV Jhd.
Katholisch bis 1.Hälfte des XVI. Jhd.
unter Fürstin Margarete von Anhalt
 
Evangelisch ab 1545 durch Fürst Georg von Plötzkau
Pest in Plötzkau 1681/82        204 Opfer
1756 Am 25. Juni wird die im Altarraum befindliche
Fürstengruft geöffnet, es waren Reparaturen am
Begräbnisgewölbe notwendig.
 
1787 Kirche wird innen ausgebaut und Frauenstühle
werden eingerichtet. Zur Finanzierung werden im
Kirchenholze 50 Eichen gefällt und verkauft.
1796 wird die neu verfertigte Kirchenuhr auf den Thurm von
Schlossermeister Bausen (Vater und Sohn) gesetzt.
1797 wird die Orgel für 8 Taler vom Orgelbauer Zins aus
dem Hessischen gestimmt.

1864/1865 wird der neue Kirchturm erbaut
In der Amtszeit von Consistorialrat Oberprediger Ludwig Greiner 
1866 bekommt der neue 36 Meter hohe Kirchturm eine neue Uhr.
1868 wird das Kirchendach umgedeckt.
1882/1883 Das neue Pfarrhaus wird gebaut.

24. Juli1892 letztmaliger Gottesdienst in der alten Kirche
04.Sept. 1892 Grundsteinlegung für den Neubau des Kirchenschiffes
17.Dez. 1893 Einweihung der neuen Kirche

1992/1993 letzte Innenrenovierung 
2010/2011 Die Sanierung unseres Kirchturmes ist abgeschlossen. 
Nun soll das Kirchenschiff ebenfalls saniert werden. 
 
Die dazu nötigen Finanzen sind leider nicht vorhanden
und wir bitten darum für die Sanierung unseres
Kirchenschiffes weiterhin zu spenden.